Saugroboter worauf achten

Es gibt zahlreiche Dinge beim Kauf eines Saugroboters zu beachten. Dabei ist die wichtigste Eigenschaft von Saugrobotern, dass Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten haben. Der aktuelle Stiftung Warentest Gesamtsieger kostet gut und gerne 700,00 Euro. No-Name Firmen mit ähnlicher Leistung kosten nicht einmal 200 Euro. Neben dem Preis kommt es aber auch auf eine gute Navigation, eine leichte Bedienung und eine gute Reinigungsergebnisse an. Worauf Sie bei einem Saugroboter achten sollten und welche Roboter tatsächlich gut sind, klären wir nun.

Lassen Sie sich von den günstigeren Online Konditionen überzeugen und finden Sie noch heute Ihren neuen Saugroboter.

Überblick der wichtigsten Eigenschaften eines Saugroboters

Mit der kleinen Übersicht möchten wir Ihnen zeigen, worauf es mindestens beim Saugroboter ankommt. Die entscheidenden Eigenschaften bei einem Roboter sind:

  • Gute Navigation
  • Lange Akkulaufzeit
  • Einfache Handhabung
  • Gute Reinigungsergebnisse
  • Haltbarkeit des Saugroboters
  • Ökologische Umwelteigenschaften
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Gute Staubsaugroboter sollten einen guten Mix aus all den genannten Bereichen klingen Modelle wie der iRobot Roomba und der Vorwerk Kobold VR200 bieten insgesamt zwar die besten Leistungen laut test.de, sind jedoch recht teuer im Kauf.

Jetzt zum beliebten Angebot >

Worauf sollten Sie bei der Navigation achten

Gerade beim Navigieren gibt es mit dem Staubsaugroboter immer wieder Probleme. Dabei kommt es in erster Linie darauf an, wie gut der automatische Staubsauger Hinder­nisse überwinden kann, nicht an die Leisten anstößt und auch Schwellen meistert. Ähnlich verhält es sich mit den Teppichkanten und herumliegenden Kabeln auf dem Boden. Die Navigation sollte auf sämtlichen Bodenarten gleichermaßen gut funktionieren.

Staubsaugroboter mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis

In der Checkliste spielt das Preis-Leistungs-Verhältnis von Saugrobotern eine wesentliche, wenn nicht die wesentlichste Rolle. Dabei können folgende Anbieter laut Amazon nicht nur eine gute Bewertung erzielen, die Modelle sind gleichzeitig auch relativ preiswert:

  • Saugroboter ILIFE A4s Staubsauger Roboter
    Saugroboter Staubsaugerroboter Roboter Reiniger Automatische Kehrmaschine Bodenreiniger für Allergien und Pelz, Hard Floor Hartholzboden, Marmorboden und dünnen Teppich Wiederaufladbar Automatischer Kehrmaschine mit Drop-Sensor von EVERTOP
    eufy RoboVac 11 Saugroboter (100 Min Laufzeit, 0.6 L Staubbehälter) leiser und flacher Staubsauger Roboter mit HEPA Filter und Fallsensoren, ideal für Tierhaare, Allergiker, Hartböden, flache Teppiche, Fliesen, Hartholz, Laminat & mehr
    Original Xiaomi Mi iRobot, Staubsauger Roboter Kehrmaschine, Reiniger mit Absaugung LDS 12 Sensoren APP Control Weiß
    Saugroboter mit Wischfunktion ILIFE V5s Pro automatischer Staubsauger Roboter / 2in1 nass Wischen oder Staubsaugen
    iRobot Roomba 615 Saugroboter (hohe Reinigungsleistung, für alle Böden, geeignet bei Tierhaaren) grau/schwarz

In der Regel wird das Gerät immer auch mit Ladestation geliefert, das Navigieren kann bei einigen Geräten auch mit den Handy genutzt werden.

Worauf bei Allergikern und Tierhaaren achten

Wer allergisch auf Hausstaub reagiert, der sollte auf die Wahl eines speziellen Gerätes achten. In diesem Fall kommt der eufy RoboVac 11 Saugroboter (100 Min Laufzeit, 0.6 L Staubbehälter) leiser und flacher Staubsauger Roboter mit HEPA Filter und Fallsensoren, ideal für Tierhaare, Allergiker, Hartböden, flache Teppiche, Fliesen, Hartholz, Laminat & mehr zur Anwendung. Die Kundenerfahrungen liegen bei 4,5 von 5,0 Sternen (lt. Amazon). Das spricht für eine gute Performance. Hier geht es zu den Informationen rund um die Tierhaare.

Worauf Sie laut CHIP achten sollten

Auch die CHIP EXPERTEN haben einmal zusammengefasst, worauf es beim Kauf von Saugrobotern ankommt. Das sind:

  • Wegfindung
    Akkulaufzeit und
    Reinigungsleistung

Bei der Akkulaufzeit geht einer Vielzahl von Robotern schnell die Luft aus. Das kann etwa bei 20 Minuten liegen. Intelligente Auflade-Mechanismen und gute Akkus sollten daher nicht fehlen. Hier finden Sie die aktuellen Roboter Tests.

Jetzt zum beliebten Angebot >

Neuer Kommentar